Drucken 

Im Einverständnis mit dem Generaloberen des Kapuziner-Ordens, hat die Armata Bianca an der Gründung eines ehemaligen und nun erneut wieder gegründeten Kapuzinerorden in Rumänien auf ausschlaggebende Weise beigetragen. Aktuell leben dort 60 rumänische Kapuzinermönche, davon sind bereits 15 zum Priester geweiht. Sie bewohnen vier Häuser und sorgen sich um das große Heiligtum, das dem Seligen Jeremias von Valacchia aus Onesti gewidmet ist.